Unterstützer

Unterstützer/innen der Prüfung einer Seilbahn für Marburg:

Institutionen:

BUND pro Seilbahn
Der Kreisverband des Bundes für Umwelt- und Naturschutz (BUND) macht sich für die Pläne für eine Seilbahn zwischen der Marburger Kernstadt und den Lahnbergen stark.
Für den BUND spricht für die Seilbahn, dass dadurch der Verkehrslärm reduziert werden und der Ausbau neuer Verkehrsflächen (Straßen) vermieden werden könne. Auch der vermehrte Einsatz von Bussen mit fossilem Erdgasantrieb könne in einem Vergleich der Umweltverträglichkeit und Energieeffizienz nicht mithalten, insbesondere dann, wenn der Strom für den Betrieb der Seilbahn z.B. mit Windkraft erzeugt werde.
Die Seilbahn biete die höchste Effizienz moderner E-Mobilität mit über Jahrzehnte erprobter Technik. In diesem System wird elektrische Energie mit geringstmöglichem Verlust direkt auf den Motorantrieb umgesetzt. Eine derartige Effizienz könne von einem Elektro-Auto mit Akkuspeicher oder mit Wasserstoffantrieb nie erreicht werden, weil die entsprechende Antriebsenergie immer nur mit Energieverlusten in Umwandlungs- und Speicherprozessen bereitgestellt werden könne.

Einzelpersonen:

Prof. Dr. Hans-Jürgen Schäfer, Kardiologe, Marburg

Dr. Stephan Heinrich Nolte, Kinderarzt, Marburg

Dr. Franz Kahle, Bürgermeister, Marburg

Dr. Christa Perabo, Marburg

Peter Kleinheins, Kirchhain


4 Antworten auf Unterstützer

  1. Gaby Küppers M.A. sagt:

    Hallo,
    alles, was dazu beiträgt Energie zu sparen kann nur gut für die Umwelt sein! Wir haben nur eine Erde, die es zu erhalten gilt. Von daher ist die Idee eine Seilbahn zu bauen, die das Lahntal mit den Lahnbergen verbinden soll, eine sehr gute Möglichkeit, rasch und Energie freundlich die Lahnberge zu erreichen.
    Zu dem stellt die Seilbahn eine weitere Attraktion für den Fremdenverkehr dar, den es zu unterstützen gilt.
    Und wenn die Mehrheit der Marburger die Seilbahn wünscht,dann ist es eine demokratische Pflicht der rot-grünen Stadtregierung deren Wunsch in die Tat umzusetzen!! Die Bürger müssen ihre Interessen in dem politischen Geschehen deren wieder erkennen, die sie am Wahlsonntag gewählt haben! Denn nur so funktioniert Demokratie!

  2. Cutting edge watch Book Reveal The Best Ways To Rule The watch Arena

  3. Zies sagt:

    Sehr geerter Herr Kahle:
    Ich möchte mit dazu kommen und euch mit Unterstützen.
    Ich würde mich sehr sehr freuen wenn ich an dem Projekt Seilbahn teil nehmen könnte.
    Schreibt mir bitte zurück.
    Mit freundlichen Grüßen:
    Rainer Zies.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>